Da die Versionsverwaltung git ja aus mehr als nur aus github.com besteht, bin ich der Meinung dass man den dezentralen Gedanken und den Pluralismus leben sollte.

Deshalb habe ich meinen eigenen kleinen git-service, betrieben vom wunderschönen gogs, am laufen.

Ihr könnt da einfach mal auf git.mal-richtig.de vorbeischauen, rumstöbern, euch einen Account einrichten und dann rumpöbeln wie grausam schlecht doch mein code ist. ;) Aber hey, mein git! Ich darf das also.

Ihr könnt euch per default keine repos bei mir anlegen! Ein Account in meinem gogs bemächtigt euch lediglich zum posten von issues, Kommentaren, etc... Wer aber aus unerfindlichen Gründen doch unbedingt ein repo bei mir brauchen sollte, der kann sich gerne bei mir melden und ich schalte dann was frei.

Na dann, happy coding! :D